Hypnose
20 Mai 2015

Hypnose

Bei der Hypnose handelt es sich um ein wissenschaftlich und psychotherapeutisch anerkanntes und belegtes Verfahren.

Hypnose ist kein Schlaf, sondern ein natürlicher Zustand zwischen Wachen und Schlafen. Der Klient hört alles und nimmt auch alles wahr, was um ihn herum geschieht. Er hat immer eine Verbindung zu dem Hypnotiseur und kann sich auch nach der Hypnose an alles erinnern.

Hypnose (Trance) ist ein Zustand vollkommender Gelassenheit, eine Tiefenentspannung in der man das Unterbewusstsein erreicht um dort alte Glaubenssätze und Verhaltensformen umstrukturieren und ändern kann. Unter Hypnose kann man sich besser erinnern und Gefühle werden intensiver erlebt als im Wachzustand .

Die Hypnose aktiviert die eigenen Ressourcen und hilft dabei, persönliche Ziele zu erreichen. Sie können Körper und Psyche betreffen. Die hypnotische Trance kann dabei direkt auf Symptome abzielen, sie auflösen oder verringern. Auch seelische Probleme lassen sich damit erkunden und verarbeiten.

Mit der Hypnose erreichen wir das Unterbewusstsein, welches unsere Lebensqualität beeinflusst. Im Unterbewusstsein sind unsere Gewohnheiten und Verhaltensmuster verankert, sowie Gedanken, Erinnerungen und Gefühle.

Hypnose hilft schnell und kraftvoll diese zum positiven umzustrukturieren.

Gefühle spürt man unterbewusst viel früher, als der Kopf einem zugesteht.

*

Ich helfe einfach!


eickhoff

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Stress in...

Beruf
Studium
Familie
Beziehung
Unternehmen

... Dir Selbst?